Tanzsportclub Neumünster e.V.

Nach der Corona-Zwangspause gibt es tolle Neuigkeiten:
Gemeinsam sind der Tanzsportclub Neumünster und der TanzClub Rot-Gold Casino wieder mitten in den Vorbereitungen für den Schwale-Pokal!

Stattfinden wird dieser am Sonntag, den 14.08.2022.
Zuschauer sind ab 11 Uhr herzlich eingeladen vorbeizuschauen und Tanzen auf hohem Niveau zu genießen.

Weitere Informationen gibt es auf der offziellen Homepage des Schwale-Pokals.

schwalepokal2022

Eine spannende Idee hatten die beiden im norddeutschen Formationsgeschehen seit Jahren etablierten Vereine TSC Hansa Syke und 1.TSZ Nienburg:
Zwei Formationsturniere an Juni-Samstagen für Hobby- und Breitensportmannschaften zu veranstalten.

Dabei war es egal, wie die Teams besetzt waren. Entscheidend war lediglich, dass sie in der abgelaufenen Turniersaison nicht am Start waren.
So boten die beiden Tage eine tolle Möglichkeit, doch noch, oder zum ersten Mal, Turnierluft zu schnuppern.
Beim ersten Turnier in Syke gingen sieben Teams an den Start, sechsmal Latein und einmal Standard wurde den begeisterten Zuschauenden präsentiert.
Gewertet wurde von Personen mit Formationslizenz und Aktiven aus dem Formationstanzen.
Da es sich um eine Hobby-Liga handelte, konnten auch viele Teammitglieder nach der Vorrunde für den Finaldurchgang ausgewechselt werden.
Das Ziel war es schließlich, allen Mitwirkenden eine Möglichkeit zur Präsentation zu geben, was gern angenommen wurde.
Das Turnier gewann das Team des 1. TSZ Nienburg.

Beim zweiten Turnier in Nienburg waren sechs Mannschaften am Start, bis auf eines die gleichen Teams wie zuvor in Syke.
Auch dieses Turnier gewann das 1. TSZ Nienburg.

Eine besondere Ehrung gab es in Form eines Wanderpokals:
Das Team, welches bei beiden Turnieren die meisten Einsen in der Wertung erzielte, egal, ob es im A- oder B-Finale tanzte, durfte den Pokal in Empfang nehmen.
Darüber freute sich die Mannschaft des TSC Neumünster, die beide Male das B-Finale gewann.

Natürlich soll der Wanderpokal im kommenden Jahr an ein anderes Team "wandern“, weshalb beide veranstaltenden Vereine bereits über eine zweite Auflage 2023 nachdenken.

Ergebnisse Turnier in Syke:

A-Finale:

1.) 1. TSZ Nienburg "Lateinformation", 1 -1-4-1-3
2.) TSC Hansa Syke "Dance Crew", 2-2-1-5-1
3.) TSC Blau-Gold Nienburg "Standardformation B", 3-3-3-4-2
4.) TSA i. Osnabrücker SC v. 1849 "Las Caderas", 4-4-2-2-4
5.) VfL Bochum 1848 "Hobbyformation Latein", 5-5-5-3-5

B-Finale:

1.) TSC Neumünster "Lateinformation B", 1-1-1-2-1
2.) TSC Hansa Syke "Girls und Ladies Crew", 2-2-2-1-2

 Ergebnis Turnier Nienburg:

A-Finale:

1.) 1. TSZ Nienburg "Lateinformation", 1 -1-1-1-2
2.) TSC Blau-Gold Nienburg "Standardformation B", 3-2-2-2-4
3.) TSA i. Osnabrücker SC v. 1849 "Las Caderas", 2-3-4-3-1
4.) TSC Hansa Syke "Dance Crew", 4-4-3-4-3

B-Finale:

1.) TSC Neumünster "Lateinformation B", 1-1-1-2-1
2.) TSC Hansa Syke "Girls und Ladies Crew", 2-2-2-1-2

 

Wir hoffen auch Dich bald in unserem Hause begrüßen zu dürfen.

Adresse

Altonaerstr. 124
24539 Neumünster

Du hast Fragen ?

lauri.abraham@tsc-neumuenster.de

Grafik Unten

TSC Neumünster

Tanz ist die Poesie des Fußes

© John Dryden (1631 - 1700), englischer Dramatiker, Lustspielautor und Satiriker

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.