Tanzsportclub Neumünster e.V.

Nachdem sich das A-Team den geteilten 2. Platz in der Liga-Tabelle gesichert hatte, stand das Aufstiegsturnier an. Die vier besten Mannschaften der Gruppe A und Gruppe B der Landesliga Nord tanzten um den Aufstieg. Unklar war lediglich wie viele Mannschaften aufsteigen würden. Das Regelwerk sieht zwei Mannschaften vor, man munkelte jedoch, dass 3 Mannschaften aufsteigen könnten.

Das A-Team errechnete sich jedoch gar keine Chancen, hoffte aber zumindest ins Finale zu kommen.
Mit dem ersten Durchgang waren viele der Tänzer selbst sehr unzufrieden.

1. Vorsitzender Kai Höftmann zeigte sich jedoch optimistisch, es waren zwar Fehler da gewesen, diese waren jedoch klein und sollten nicht von Bedeutung sein.

Tatsächlich schaffte es das A-Team mit Pinneberg, Hannover und Syke ins Finale. Konkurrent Buchholz schaffte es nicht und Gruppenerster Bremen trat gar nicht erst an.


Nach dem Finaldurchgang standen die Tänzer und Tänzerinnen Hand in Hand neben der Tanzfläche und warteten auf die Wertung. Nach vielen Wochen und Mühen und Trainings ohne richtigen Trainer - war das Team eine Einheit und hoffte gemeinsam.
Dann die Wertung: 4-2-3-3-3


Damit war klar, dass das A-Team die Bronzemedaille geholt hat. Die Spannung blieb jedoch, da noch nicht bekannt gegeben wurde, wie viele Mannschaften aufsteigen würden.

Zum Ende der Siegerehrung lüftete Andreas Neuhaus (stellvertretender Bundessportwart) das Geheimnis: es steigen 3 Mannschaften auf.

Freude pur beim TSC. Es flossen viele Tränen und die Tänzer lagen sich in den Armen. Nach so einer Saison mit vielen Tiefen und Rückschlägen hätte damit wirklich niemand gerechnet.

Der TSC Neumünster wird somit nächste Saison mit seinem A-Team in der Oberliga vertreten sein.

 

33853779 2002998393285447 479859365789040640 n

Sowohl die Veranstalter, als auch Gäste und Tänzer waren sehr zufrieden mit dem Ablauf des Turnieres.

Sämtliche Ergebnisse des Schwale Pokals finden Sie unter folgendem Link: http://www.tc-rot-gold-casino-nms.de/Turniere/Schwale-Pokal/2017/index.htm

Fotos der Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link: https://www.dropbox.com/sh/1iycys6jdkfrcx6/AAC6WI_DRrHiBXVtq8_hOXb_a?dl=0

Wir hoffen auch Dich bald in unserem Hause begrüßen zu dürfen.

Adresse

Altonaerstr. 124
24539 Neumünster

Du hast Fragen ?

lauri.abraham@tsc-neumuenster.de

Grafik Unten

TSC Neumünster

Tanz ist die Poesie des Fußes

© John Dryden (1631 - 1700), englischer Dramatiker, Lustspielautor und Satiriker

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.